Audi 80 LS

  • Audi 80 LS
  • Audi 80 LS
  • Audi 80 LS
  • Audi 80 LS

  • zurück zur Übersicht
  • Hersteller / Audi NSU Auto Union / 1976
  • Motor: 4 Zylinder / 1.577 ccm / 75 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde 1949/50 die Auto Union GmbH mit Sitz in Ingolstadt gegründet. 1958 übernahm die Daimler Benz AG die Mehrheit. 1966 erfolgte der Übergang zur Volkswagen AG, die auch die Rechte an dem Logo mit den vier Ringen (AUDI, DKW, Horch und Wanderer) übernahm. 1969 fusionierte die Auto Union GmbH mit der NSU AG aus Neckarsulm. Das Unternehmen hieß nun AUDI NSU Auto Union AG.

Das Fahrzeug war ein Scheunenfund mit einem Frontschaden hervorgerufen durch einen Grabstein. Der damalige Kaufpreis betrug 12.265 DM.